Fernbedienung

Hauptseite
Hardware
Software
Effekte
Wetter
Raumlicht
Bestellung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Lichtpunkte und Schaltgruppen per Taster, Schalter, andere Kontakte oder über einen Netzwerkanschluss fern zu bedienen.

So lassen sich zum Beispiel Ampeln per Taster oder fahrenden Autos umschalten. Beleuchtung kann beliebig per Knopfdruck ein- oder ausgeschaltet werden oder die Züge schalten sich selbsttätig den Bahnübergang. Oder der Beginn der Tageszeiten (Morgen- oder Abenddämmerung oder Tag oder Nacht) kann gestellt werden.

Hinweis: mit Railware 5 betriebene digitale Modellbahnanlagen besitzen diese Fähigkeiten auch ohne diese Erweiterung. Weitere Informationen hier

Beliebige andere Programme, zum Beispiel selbst entwickelte Software, können mit wenigen TCP/IP Befehlen über ein Netzwerk alle Tageszeiten, Lichtpunkte oder Schaltgruppen steuern.

Fernbedienen per Taster
Hierfür ist ein Rückmeldebaustein RM-DEC-88 erforderlich. Jeder Baustein besitzt 16 Eingänge, an die Tasten oder Schalter angeschlossen werden können. Zur Übertragung der Schaltinformationen an den PC ist ein HSI-88 Baustein nötig, der eine freie serielle Schnittstelle am PC erfordert.

Fernbedienen per Netzwerk
Außer einem Netzwerkanschluss sind keine weiteren Voraussetzungen nötig. Als Softwareentwickler benötigen Sie lediglich Kenntnisse über die grundsätzliche Programmierung von TCP- Verbindungen. Die Auflistung der möglichen Befehle befindet sich im Handbuch.

Copyright 2006 Railware, Andrea Hinz Impressum